Nachtrag

Zweitausendzwölf ist vorbei, und dieses Blog ist leider ziemlich eingeschlafen. Ich versuche es im neuen Jahr wieder:
Zweitausenddreizehn.
Frohes neues Jahr. Wir sehen uns drüben.

Advertisements

Geschafft

So, die Kolumne ist fertig. Ist etwas launisch geworden, vielleicht kommt das vom Whisky. Aber das zu beurteilen, überlasse ich der Leserschaft morgen früh. Ich lasse die Kolumne jetzt noch ein bißchen liegen, lese gleich nochmal drüber, dann geht sie rüber zur Redaktion von westline. Und dann gehe ich wohl eher schlafen, als noch mehr zu schreiben. Muß auch mal reichen.

Übrigens habe ich keine Altersbeschränkung finden können. Ich werd sie mal in die About-Seite schreiben 🙂

Gute Nacht, Welt.

Ich lebe noch :)

Meine Güte, fast zwei Wochen nichts geschrieben…was war da denn los? Eigentlich gar nichts. Es hätte schon was zu erzählen gegeben… Schützenfest und so, EM-Vorbereitung, aber im Endeffekt war ich einfach so beschäftigt, dass ich zum Bloggen nicht mehr gekommen bin. Zwischen Schützenfest und Klausuren schlich sich dann noch die Sommerhitze, die mich sowas von träge machte, dass ich es einfach gelassen habe.

Ich gelobe Besserung 🙂

Rekord!

Wow, ich sollte öfter Spielberichte über Preußen schreiben und die dann im westline-Forum verlinken. Heute habe ich das mit meinem dreiteiligen Spielbericht vom Derby in Bielefeld gemacht, und jetzt hat der „Views“-Zähler gerade die 600 geknackt. Hallo? 600 Seitenaufrufe an einem Tag? Mein bisheriger Rekord war knapp über 100. Okay, die Zahlen sind jetzt nicht meine große Motivation hier (und für große Zugriffszahlen ist mein Blog eh zu beliebig), und das war vermutlich eine einmalige Geschichte, und morgen sind es wieder nur 20 oder 30, aber irgendwie ist es doch schön zu sehen, daß man gelesen wird. Nebenbei habe ich jetzt schon die Seitenaufrufe vom Januar und Februar überboten.

Es sieht einfach toll aus, diese Statistik 🙂

Übrigens habe ich beschlossen, die „Asides“ wegzulassen buw. nicht mehr zu benutzen. Die Beiträge ohne Titel sehen dämlich aus. Das bedeutet auch, das ich in Kürze einen Großteil der bisherigen Beiträge editieren werde. Klick für Klick für Klick 🙂

Im Entwurf vergessen

Irgendwie muß ich vorhin was Falsches geklickt haben. Das Fehling-Post habe ich am Nachmittag geschrieben, und ich war der Meinung, es auch veröffentlicht zu haben. Und gerade stellte ich fest, dass es doch nur als Entwurf gespeichert war. Habe es dann erstmal veröffentlicht.

So was Blödes.