Die erste Medaille

So, am dritten Tag der olympischen Spiele haben die Deutschen endlich die erste Medaille geholt. Britta Heidemann gewinnt Silber im Degenfechten-Einzel. Herzlichen Glückwunsch 🙂

Ich schaue ja seit über zwei Stunden zu, für läppische drei Duelle. Was war das nur für eine Aufregung um das Halbfinale! Unentschieden eine Sekunde vor Schluß, Aktion Heidemann, Doppeltreffer, Unterbrechung, und weil auf der Uhr wohl keine halbe Sekunde eingestellt werden konnte, stellte man die Uhr wieder auf eien Sekunde. Und dann machte Heidemann den Treffer! Forderung der Gegnerin nach Videobeweis, lange Beratung, Entscheidung für Heidemann. Dann offizieller Protest, und es dauerte über ein Stunde, bis das Ding endgültig entschieden war.

Nach dem ganzen Stress ist es wohl kein Wunder, dass sowohl Britta Heidemann als auch Shin A Lam ihre Finalmatches verloren haben. Naja, Glückwunsch an Britta Heidemann zur Silbermedaille.

Übrigens, Lob an die Internet-Übertragungen von ARD unf ZDF. Man kann fast alles im Netz gucken und ist nicht auf den verhackstückelten Tag angewiesen, den das normale Fernsehprogramm eben bietet. Und da mein Fernseher am Internet hängt, kann ich eben komplett vom Sofa aus auf die Streams zugreifen. Moderne Zeiten 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s