Tor! Tor! Gomez!

Geil.

EM 2012, 2. Spieltag der Gruppe B, Niederlande („Holland“) gegen Deutschland. Anfangs haben die Oranjes ja echt gedrückt, aber dann wurde es besser. Und dann kam die entscheidende Tat.

Ich bin aufs Klo gegangen.

Als ich zurückkam, stan es 1:0 (und ich habe es erst nach zwei Minuten gemerkt, als ich irgendwann auf den Spielstand schaute). Und seitdem sieht das gut aus. Und dann macht der Gomez noch ein Tor.

Jetzt mal im Ernst, warum kritisieren sie den alle? Stürmer muß treffen, und Stürmer trifft. Mehr muß der nicht. Vielleicht kann er wirklich nicht mehr, aber wie gesagt, mehr muß der nicht.

Und jetzt ist Halbzeit, und ich hoffe, es geht so weiter. Halbzeitführungen an sich nutzen nämlich noch nicht viel 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tor! Tor! Gomez!

  1. Jan sagt:

    Warum alle ihn kritisiert haben? Weil er gegen Portugal nu wirklich nicht so toll aussah, und sein Tor da gewissermaßen nur vom Schiedsrichtergespann ermöglicht wurde, da der Miro Klose ja schon zur Einwechslung an der Seitenlinie stand – ca 2 Minuten lang.
    Gegen die Kaasköppe hat Gomez allerdings nicht nur zwei Tore erzielt, sondern auch deutlich besser gespielt – wobei ich Olli Kahn beipflichte, daß der Stürmer nicht unbedingt bis zur eigenen Strafraumgrenze zurücklaufen muß, nur um zu zeigen, daß er auch „mitspielt“. Jedenfalls sehe ich im Moment keinen Grund (mehr) zur Kritik, aber das liegt nicht einfach daran, daß der Mario trifft, sondern an seinem Auftreten insgesamt.
    Also hoffen wir mal, daß er noch ein paar Treffer mehr sammelt 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s