Ein ganzer Haufen Geschenke

Tja, wie es aussieht, hat Bayern München die nationale Vorherrschaft der Dortmunder Konkurrenz anerkannt. Das 2:4 hat das Spiel nochmal ein bißchen spannend gemacht, aber Manuel Neuer (Schalker!) hat sich dann gedacht, er schenkt dann mal noch einen her, bevor sich noch einer wehtut.

Ich habe das Spiel bis zum Ende angeschaut, aber jetzt bin ich raus. Schöne DVD rein, Schluß mit Fußball für heute.

Herzlichen Glückwunsch an den Pokalsieger. Und Meister. Und erstmaligen Double-Sieger. Dortmund war einfach besser. Punkt.

Advertisements

3 Kommentare zu “Ein ganzer Haufen Geschenke

  1. Jan sagt:

    Nicht grämen, euch bleibt als Trostpreis noch die CL. Mehr Status gewähre ich dem allerdings auch nicht, ich kann die typische Arroganz der Bayern, die bei nem Sieg im Cl-Finale zu erwarten sit, nciht ab. Von wegen „Meisterschaft und Pokal sind doch egal, wir haben die CL gewonnen“ – das Gehabe kann ich nicht leidern, aber dazu tendieren der Erfahrung nach die Bayern.

    • Praelat sagt:

      Herzlichen Glückwunsch, mit diesem Kommentar bewegst du dich genau auf dem Niveau, das du den Bayern vorwirfst. Warum freust du dich nicht einfach über den Sieg, statt noch auf dem geschlagenen Gegner rumzuhacken?

      • Jan sagt:

        Ehrlich gesagt, meine Zwiespalt zum CL-Finale hatte ich genau so schon lang vor dem Sieg gestern – und ich lasse mich natürlich auch gerne eines besseren belehren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s