Auf gehts, mal wieder

Nur noch wenige Minuten habe ich, also schreibe ich schnell noch einen Blogeintrag. Die heutige Zugfahrt schlägt die Fahrt nach regensburg, wenn auch nicht viel – es geht nach München. Eurobahn bis Düsseldorf, von dort mit dem ICE durch bis München. Damit ich mich unterwegs nicht langweile, habe ich mir Arbeit eingepackt. Im Fernzug habe ich immer Ruhe und kann ganz locker Klausuren korrigieren, ohne Ablenkung – herrlich.

Ich reise wieder leicht, nur den Rucksack vollgepackt, und morgen geht es weiter nach Burghausen. Am Donnerstag werde ich dann nach Münster fahren, am Freitag folgt ein kleiner Ausflug nach Bremen, und spätestens am Samstag bin ich wieder zuhause. Schon ist die Woche verplant – und wie viel ich online sein werde, weiß ich auch noch nicht. Es könnte also durchaus sein, daß hier vor Samstag kein Artikel mehr erscheint.

Aber dann gehts weiter. Und ich muß jetzt zum Zug. Signing off.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s