Mein „Freund“ der Schüler

Heute habe ich mal wieder bei Facebook eine Freundschaftsanfrage von einem Schüler bekommen, den ich gar nicht kenne. Diese Anfrage habe ich natürlich gelöscht, wie so viele vorher. Ich habe es immer so gehalten, daß ich Facebook nur zur Kommunikation mit meinem realen Bekanntenkreis verwende – und das werde ich jetzt nicht ändern, bloß weil diese Leute zufällig in der gleichen Stufe sind wie einige andere Schüler auf der Liste.

Jetzt frage ich mir nur: Heißt das im Umkehrschluß, daß diese Leute jede Freundschaftsanfrage annehmen, sogar von Unbekannten? Wäre da nicht ein etwas vorsichtigerer Umgang mit diesem Medium angebracht?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s